über uns 

Wenn Sie durch Fürth fahren, müssen Sie zwangsläufig an uns vorbei, denn unser Geschäft befindet sich direkt an der B 38.     Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Wir führen hervorragende, reine Natur Bioprodukte was Haar- und Kopfhautpflege anbetrifft ebenso biozertifizierte Nahrungsergänzungsmittel, sowie hochwertige Zellvitalstoffe. 

Wir beraten Sie sehr gerne. 
Terminabsprache erforderlich 06253 930463 oder per Mail: w.spindre@gmx.de

Wir sind ein solider Familienbetrieb

 

der schon über 60 Jahre das Ziel verfolgt die Kunst des Friseurhandwerkes zum Wohle und zur Zufriedenheit seiner Kundinnen und Kunden auszuüben.

 

Zu Ihrer Verfügung stehen, zwei im Friseurhandwerk ausgebildete Meisterinnen und ein Meister, sowie nach Bedarf eine Friseurin.

Der Seniorchef ist 2014 verstorben. Er wird trotzdem unser Team energetisch nicht verlassen, denn seinem Fleiß, ein Haus mit eigenen Händen zu bauen und seiner Liebe zum Friseurberuf haben wir das Bestehen des Salon überhaupt erst zu verdanken.

Oft ging es  im Herrensalon sehr lustig zu.


 

Waltraud Spindre

Seit über fünfzig Jahre übe ich den, in meinen Augen, schönsten Beruf aus. Ich weiß zu schätzen, was mir die Menschen entgegenbringen, indem sie mir das wertvollste, „ihren Kopf“, vertrauensvoll in meine Hände geben.

Bereits als Lehrling, (heute heißt es ja AZUBI) spürte ich, dass Zusammenhänge zwischen den Haaren und verschiedenen Krankheitsbildern bestehen. Zwar waren die Menschen damals ich drücke es mal vorsichtig aus, noch nicht so sehr „medizinabhängig“ . Sicher gingen sie zum Arzt, doch in sehr vielen Fällen waren die Hausmittelchen angesagt. Diese wiederum hatten ihren Ursprung in der Natur.

Ich freue mich jedes Mal, wenn eine Kundin berichtet, „der Arzt hat gesagt ich soll einen Quark oder Krautwickel machen“. Oder „legen Sie sich heiße Kartoffeln auf die Bronchien“, „machen sie Wadenwickel“ u.a. ich finde dass herrlich. Diesen Ärzten würde ich gern den "Hippokrates Gedächtnispreis" überreichen.

Peter Spindre

Das ist Peter Spindre, der Juniorchef des Hauses mit seiner eigenen Salonabteilung.

Er ist mit allen modernen Arbeitsmethoden vertraut. 

 

Sein Tatendrang weckte in ihm den Wunsch, seinen Friseurberuf mit etwas abzurunden und er hat sich darum entschlossen, zusätzlich eine Ausbildung als dipl. med. geprüfter Wellnessmasseur zu machen. Dies passt hervorragend zu dem ganzheitlichen Konzept des Hauses Spindre mit integriertem Haarinstitut.

Conny Spindre

Conny ist die Ehefrau von Peter Spindre, dem Juniorchef. Auch sie ist Friseurmeisterin und mit allen modernen Arbeitsmethoden, ob Strähnentechniken, Farben oder moderne Haarschnitte bestens vertraut. Bei Braut- Abend- oder Flechtfrisuren hat sie schon oft ihr Können unter Beweis gestellt. 
Sie berät sehr kompetent über unsere reine Natur Bioprodukte was Haar- und Kopfhautpflege anbetrifft.

 

März 2020  Lockdown auch bei uns Friseure. 

Wir nutzten die Zeit um den Salon und was dazugehört zu renovieren.

Finale der Renovierungsarbeiten von Natur – Friseursalon Spindre in Fürth.

Kommt gerne mit rein, wir zeigen Euch, dass wir die Vorschriften wegen der Coronakrise sehr ernst nehmen und gut vorbereitet sind.

Wir kennen unsere Kunden und sind sicher, dass alle mit etwas Verständnis mit uns zusammen die prekäre Masken- und Hygienesituation meistern. 

Dass allerdings im Dezember 20 bis Febr. 21 noch einmal solch ein Lockdown auf uns zukommt, ahnten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht.


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

 

Früh übt sich was ein Meister werden will 1973 

der Bruder Werner muss herhalten, wenn auch die Schere noch nicht klappern darf, alleine an den Bewegungen des Juniors kann man das Talent erkennen.

 

Seit 1988 ist der damals kleine möchte gern Frisör "selbstständig Friseurmeister" zusammen mit seiner Ehefrau Conny, ebenfalls Friseurmeisterin, im eigenen Salon hier in Fürth tätig. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

unsere Philosophie


Seit Menschengedenken spielt das Haar in seiner Wertschätzung eine besondere Rolle. Haare sind ein wichtiges Merkmal zum Ausdruck unserer Individualität.

Eine „volle Haarpracht“ steht für Begriffe wie Schönheit, Vitalität und Ausstrahlung.

Doch diese drei Dinge sind nur möglich, wenn alles im Einklang mit der Natur ist. Das heißt, wenn der Körper in seiner Mitte, in seiner Homöostase ist.

 

Haar-, sowie Kopfhautprobleme sind sehr ernst zu nehmen, denn die Haare sind ein eigenständiges Organ und kaum ein Organ sagt soviel über unsere Gesundheit und Wohlbefinden aus.

Gesundes sachgemäß gepflegtes Haar trägt zu strahlendem Aussehen bei.


Als ihre ganzheitlichen Berater können wir Ihnen helfen, dem inneren Arzt die Möglichkeit zu geben, aus eigener Kraft, das Gleichgewicht im Organismus wieder zu erreichen.


In schwierigen Fällen ist etwas Geduld Voraussetzung, denn in der Natur gibt es keine Turbos.

Alles benötigt seine Zeit, keinen Tag länger und keinen Tag kürzer.

 

Denn - was sich, oft in Jahrzehnten, zum Negativen hin verändert hat, kann nicht in ein paar Tagen bereinigt werden.

Was wir dennoch sagen können, nur eine mit Nährstoffen gut versorgte Haarwurzel bzw. Haarpapille, kann auch ein schönes und gesundes Haar entstehen lassen.

Voraussetzung hierfür: Ein schlackenfreies mit Vitalstoffen gefülltes  Pischingersystem, sowie ein intaktes Darmmilieu.

 

Aber nicht nur das Haar alleine profitiert von dieser Pflege, der gesamte Organismus wird über die Reflexzonen der Kopfhaut mit einbezogen.

 

Es gibt die unterschiedlichsten Meinungen über die Pflege und Gesunderhaltung der Haare und Kopfhaut. Darum ist es sehr schwer, sich im Dschungel der Vielfalt von Angeboten, zurecht zu finden.

 

Wir gehen unbeirrt unseren naturheilkundlichen Weg und diesem Weg kann man vertrauen, denn die Natur ist konsequent und lässt sich nicht betrügen.

 

Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt an die Quelle.

 

Uns liegt viel daran Ihnen zu helfen. Doch versprechen können wir nur, was auch machbar ist.

Wunder kann nur "EINER" vollbringen. Wir nicht!!!

 

Das Geheimnis schöner Haare und gesunde Kopfhaut 

möchten Sie es kennenlernen?

 

Die Schönheit unserer Haare, sowie die Gesundheit unserer Kopfhaut, ist untrennbar mit unserem 

Allgemeinbefinden verbunden. 

Darum ist es unerläßlich die Ursachen aufzuspüren und sie zu beseitigen.

Jeder Mensch ist ein Individuum und benötigt eine speziell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Analysetechnik. Oft müssen alle Register gezogen werden, damit man tatsächlich weiß, wo die verschiedenen Haar- und Kopfhautprobleme ihre Ursachen haben.


Damit erst keine falschen Eindrücke entstehen und es dadurch unnötig zu Missverständnissen kommt: ich, "Waltraud Spindre", bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, sondern Frisörmeisterin mit verschiedenen naturheilkundlichen Ausbildungen, geprüfte HPS (holistische-piliderma-sanitologin). Darum tendiere ich eher zu meinen "beruflichen Wurzeln" . Das waren nämlich die "Bader", sozusagen die "Ärzten des kleines Mannes", 

 

Als holistische Biofeedbackberaterin ist es mir weiterhin möglich, eine detaillierte, energetische Diagnose zu stellen (Seele, Geist, Körper). Diese auszuarbeiten und Vergleichsmessungen zur Therapiekontrolle, wie auch Prüfungen bzw. Testen von Produkten jeglicher Art, über das bioenergetische Feld (Aura) durchzuführen.



 

ein Besuch bei uns lohnt sich, auch im Winter,  denn 


damit unsere Kunden immer einen aufgeräumten Parkplatz vorfinden, haben wir extra einen super Schneeräumdienst eingestellt. Macht er seine Sache nicht prima?

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Es bestehen enge Zusammenhänge zwischen dem Menschen und der Welt, die er bewohnt.

Alle Handlungsweisen des Menschen wirken sich auch auf die Natur aus, deren Teil er ist.

Die natürlichen Kreisläufe, in die auch der Mensch integriert ist, führen dazu, dass sämtliche Gifte, die jemals in den Menschen oder die Natur gelangten, letztendlich wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Das macht deutlich, dass der Mensch und die Natur eins sind.

Gesunde Haare und Haut sind kein Zufall


Eine chemiefreie, hochwertige, enzymatische, Pflegeserie ist der Grundstein für eine gesunde Haut und kräftige Haare. Nur, wenn hochwertige  Mikronährstoffe das Pischinger System ungehindert durchwandern (diffundieren) können, kann auch ein gesundes kräftiges Haar aus der Haarpapille heraus  entstehen. Auch alle anderen Hautbestandteile, wie Schweißdrüsen, Talgdrüsen etc. benötigen ein einwandfreies, dem Organismus zugetanen Milieu, um ihre Arbeit optimal verrichten zu können.

Kopfhaut scannen - Haarinstitut

Haarwurzeluntesuchung - Haarinstitut 

Ausgebildete HPS 

Leider gibt es noch keine offizielle Berufsausbildung dieser Art.

 

Darum war es für mich schon sehr mühsam die Ausbildung zur HPS (holistische – piliderma – sanitologin) zu machen.

Viele Jahre Seminare besuchen und studieren waren nötig, um mir dieses naturheilkundliche Wissen in Sachen Haut und Haar sowie das Thema Ernährung anzueignen.

 

In dieser Zeit haben einige Euros den Besitzer gewechselt.

Der erste, der nun diesen geschützten Titel „HPS“ führen darf, ist mein Sohn Peter. Allerdings war es für ihn wesentlich einfacher, da er nicht in der Weltgeschichte rumreisen musste, sondern fast alles unter einem Dach hatte.

 

Wichtig ist jedoch die Weiterbildung, denn Stillstand bedeutet Rückgang, darum besuchen wir weiterhin interessante Seminare um unser naturheilkundliches Wissen zu erweitern.

 

Vorträge und Workshops

Gerne gebe ich mein Wissen an interessierte Menschen weiter. Darum möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass die Möglichkeit besteht, Vorträge unterschiedlichster Art bei mir zu besuchen. Auch halte ich Vorträge bei verschiedenen Institutionen, wie Landfrauen, Kirchengemeinden, Diabetiker Selbsthilfegruppen u.a.

Leider waren in den letzten zwei Jahren wegen Corona alles abgesagt. Doch nun geht es wieder weiter. Termine und Art der Vorträge können bei mir erfragt werden.

 06253 980463 oder w.spindre@gmx.de

 

Ursachenforschung steht bei uns an erster Stelle. 


Von Ihrer Seite aus ist die Bereitschaft zur Umkehr in Richtung Gesundheit sowie Disziplin erforderlich.

Eine gewissenhafte Beratung rundet das Bild ab.

 

Hier ein Einblick in eine Aura Biofeedback Messung.

Mit ihr kann die Energie sämtlicher Organe, Chakren und Meridiane gemessen werden.

Wenn ein Mensch schnell müde wird, sind seine Organe es schon lange.  Doch mit hochwertigen enzymatischen Lebensmitteln kann der Organismus wieder Energie tanken.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Eine Beratung setzt, "in meinen Augen" immer eine gründliche Aufklärung voraus.

 

Mir zu Liebe braucht keiner seine Lebens- oder Essgewohnheiten zu ändern. Doch wenn mein Rat gefragt ist, wird es nicht zu umgehen sein, bestimmte Regeln einzuhalten. Mehr oder weniger streng. Je nach Schwere des Problems.

Haarausfall, Schuppen, juckende Kopfhaut oder fettiges Haar sind nur Symptome.

Diese beseitigen zu wollen, ohne der Ursache auf den Grund zu gehen, macht wenig Sinn. Die Zeit, sowie das Geld kann man sich meiner Meinung nach sparen.

In solchen Problemfällen ist Eigenverantwortung gefragt, genau wie Disziplin und der Wille etwas ändern zu wollen. 


Jeder Mensch reagiert anders und jeder Organismus hat einen anderen Bedarf an Vitaminen und Mikronährstoffen. Welche das sind, kann nur durch eine ausführliche Analyse herausgefunden werden.

 

Eine anschließende ausführliche Beratung rundet das Bild für den neu eingeschlagenen Weg ab.

unsere Analysetechniken 

  • BEC Biodynamisches Elektro Chirogramm mit dem "Biopulsar-Reflexograph".
  • Holistisches Reflexzonen Biofeedback
  • Chakramessungen
  • Hellfeld- sowie Phasenkontrastmikroskopie (professionelle Haarwurzelanalyse)
  • Dunkelfeldmikroskopie 
  • Innovatives Kopfhaut- Scannverfahren
  • Bioresonanz zum Austesten verschiedener Produkte


Als holistische Biofeedbackberaterin ist es mir möglich, eine detaillierte, energetische Diagnose zu stellen (Seele, Geist, Körper).

Diese auszuarbeiten und Vergleichsmessungen zur Therapiekontrolle, wie auch Prüfungen bzw. Testen von Produkten jeglicher Art, über das bioenergetische Feld (Aura) durchzuführen.


Biopulsar Meridian Diagnose


Ayurvedische Biotypen- und Konstitutions-Analyse

Dies ist mit dem Biopulsar sehr einfach, da das Biofeedback selbstsprechend ist, sofern Sie mit der ayurvedischen Medizinphilosophie vertraut sind.

Die Biofeedbackgraphen entsprechen auch den Pulsen eines Organs, denn der Organpuls wird ja von der vorherrschenden Lebensenergie erzeugt. Die Pulsschläge enthüllen etwas über die wichtigsten Meridiane, die die pranischen Energieströme im Körper miteinander verbinden, die durch die lebenswichtigen Organe führen.


Vata- Pitta- Kaphapuls

Ein Vata-Puls – eine Dominanz des Luft- und Ätherelements ist vorherrschend, wenn die Pulse wenig Vitalität und starke Schwankungen aufweisen. Vata deutet auf verringerte Lebenskraft und starke Instabilität hin.

 

Ein Pitta-Puls – eine Dominanz des Feuerelements zeigt sich durch eine hohe Vitalität mit abfallender Tendenz und leichten Amplituden-schwankungen. Pitta hat viel Energie, verpufft sie aber auch schnell.

 

Ein Kapha-Puls – eine Dominanz des Erd- und Wasserelements zeigt sich durch eine gerade Pulslinie mit sehr wenig Schwankungen. Die Vitalität hat trägen und stetigen Charakter und ist nicht leicht aus der Ruhe zu bringen.

 

Vata, Pitta, Kapha sind in jeder einzelnen Zelle in unterschiedlicher Proportion vorhanden. Wenn ein Element dominiert, dann hat dies auf die körperliche wie auch psychische Verfassung eine Auswirkung. Das Ziel von Ayurveda ist, daß die Bioenergien ausgeglichen sind.

 

Meridian-Diagnose

Über die Biofeedbackgraphen erhält man einen guten Überblick über die Konstitution, Vitalität und Dynamik des Chi-Flusses in den einzelnen Meridianen.


Jeder Pulsdiagnostiker weiß, wie schwierig es ist, eine genaue Aussage über die Pulsqualität manuell zu bekommen. Der Biopulsar hingegen bietet eine indirekte Meridianmessung, da sich die Meridiane über die Reflexzonen öffnen.

Alle 1000 ms werden an allen Reflexzonen der Hand Werte gemessen. Die gemessenen Daten bilden dann die Biofeedback-Kurve, ähnlich eines EEGs.

Die Pulskurven, die dadurch entstehen, werden durch die Gehirnaktivität in Interaktion mit dem Bewußtsein und der Zell-Energetik gesteuert.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Hellfeld-, Dunkelfeld-, und Phasenkontrastmikroskopie


Das Schreckgespenst „Haarausfall“.

Es wird oft viel Geld ausgegeben um ihn zu stoppen, auch in der Hoffnung wieder neue Haare zu bekommen.

 

Haare sind wie ein Seismograph, sie zeigen uns auf verschiedene Weise sehr früh an, wenn im Organismus etwas in Unordnung ist.

Die Haare wachsen ungern in einer Kopfhaut, die ein negatives Milieu aufweist. 

Es gilt, dieses Milieu in Ordnung zu bringen. Darum sollte alles was auf die Kopfhaut kommt, enzymreich, organisch und ohne Konservierungsstoffe sein.

Sicher ist, wenn sich das Milieu des Haarbodens nicht zum positiven hin verändern, verändert sich auch nicht das Problem.

 

Genau wenn Krebs weggeschnitten und das Milieu in dem er gewachsen ist, nicht zum positiven hin verändert wird, ist die Gefahr einen neuen Krebs zu bekommen nicht gebannt.

 

Sie sehen also, Mitdenken und Hinterfragen ist angesagt. Auf keinen Fall alles glauben, denn "glauben heißt nicht Wissen"!


Bei einer HWA (Haarwurzelanalyse) ist rel. früh gut zu erkennen, ob sich das Kopfhautmilieu bereits zum negativen hin verändert hat. 

Haarwurzelanalyse

Hellfeld- oder Phasenkontrastmikroskopie HWA (Haarwurzelanalyse). 

Die Form und Beschaffenheit der Haarwurzeln geben Auskunft über bestimmte energetische Störfelder, welche wiederum auch Hinweise auf Energiemangel an Organen sein können.

Stehen Haarwurzeln auf energetischen Störfeldern von Organen, kann ein ähnliches Bild beobachtet werden, wie es auch in der Natur vorkommt, wenn Bäume, die auf Störfeldern stehen plötzlich ihre Wuchsrichtung ändern, sich drehen oder sogar ganz eingehen.

 

wie wird eine Haarwurzel ernährt? 


Wie heißt es im Volksmund: "die Wurzel allen Übels", anders ausgedrückt, ist die Wurzel kaputt ist das Übel da.

Der Darm ist unsere Hauptwurzel, ist er krank, haben wir eine Dysbakterie, dann können wir nicht gesund sein oder gesund werden.

Bei den Haarwurzeln und den Baumwurzeln ist es genauso. Nur eine Wurzel die in einem gesunden Boden fest verankert ist, kann auch einen starken Stamm hervorbringen.

Ein Baum kann nach außen hin noch so gesund aussehen, wenn er innen krank ist, also sein inneres Milieu gestört ist, werden Pilze dafür sorgen dass er kompostiert wird. 

Noch etwas: Auch ein Baum kann Geschwülste bekommen, warum wohl????

 

Eine chemiefreie, hochwertige, enzymatische, Pflegeserie ist der Grundstein für eine gesunde Haut und kräftige Haare. Nur, wenn hochwertige  Mikronährstoffe das Pischinger System ungehindert durchwandern (diffundieren) können, kann auch ein gesundes kräftiges Haar aus der Haarpapille heraus  entstehen. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Interessiert auch Sie eine Haarwurzelanalyse?

Bitte nicht verwechseln mit Haaranalyse, dass ist etwas ganz anderes.

energetisch gestörte Reflexzonen

Genauso reagieren die Haarwurzeln wenn sie auf energetisch gestörten Reflexzonen stehen. Ich weiß, viele lachen darüber, aber das stört mich nicht. Wer zuletzt lacht, lacht bekanntlich am besten. Die Natur ist mein Vorbild.

 

Kein Wissenschaftler kann an der Perfektion der Schöpfung etwas aussetzen. 

"jeder dumme Junge kann einen Regenwurm zertreten, aber kein Professor auf der ganzen Welt kann ihn wieder zum Leben erwecken".

Damit möchte ich sagen: lassen wir doch mehr die Natur an uns arbeiten, pfuschen wir ihr nicht ständig ins Handwerk. Unser Körper wird es mit Gesundheit, Wohlbefinden, Vitalität und Lebensfreude danken.

Meine Mikroskope sind mit der Hightechnik nicht zu vergleichen, doch für mich sind sie "der Blick für das Wesentliche".

Meine kleine Mikrowelt, die ist sehr wichtig, denn ohne sie gäbe es keine Makrowelt!

Achtung, wichtig!

Eine Haarwurzelanalyse darf nicht mit einer Haaranalyse verglichen werden. Es sind zwei total unterschiedliche Analysetechniken. 

Hautscanner


Mit dem innovativen Kopfhaut-Scann Verfahren besteht die Möglichkeit die Kopfhaut genauestens abzusuchen, somit sind Veränderungen der Haardichte bzw. Hautflecken punktgenau festzustellen.

Der Vorteil einer Früherkennung von Hautveränderungen ist, dass der Kunde schnellstmöglich einen Facharzt aufsuchen kann, um abklären zu lassen ob es eine harmlose Erscheinung, oder etwas Behandlungsbedürftiges ist.

 

Wir betrachten Hautareale & Haare im Detail. 

Da die Kamera über parallel- und kreuzpolarisiertem Licht verfügt, wird die Hautstruktur deutlich angezeigt, auch etwas tiefere Schichten der Haut (beispielsweise Pigmentierung, Blutgefäße und anderes) werden sichtbar gemacht.

 

Die „Big Five“ der Kosmetikanalyse: Falten, Poren und Flecken sowie Sebum und Desquamation werden analysiert und anschließend Pflegeprodukte & Behandlungen empfohlen.

 

Ebenso kann der Hautfettgehalt und die Desquamation/Schuppigkeit der Haut qualitativ bestimmt werden. Das Sebufix® mit dem Visioscope® auf der Haut zeigt anschaulich die Talgdrüsenproduktion in Echtzeit.


„gesunde Hautpflege"


Der menschlichen Haut wird ein Säureschutzmantel zugeordnet. Säureschutz ja!  Aber nicht auf Kosten der basischen Haut.

Dieser Säureschutz wird meist mit pH Wert 5,5 angegeben. Tatsächlich liegt der pH-Wert einer gesunden Haut bei ca. pH Wert 8,0.

Seit Jahrhunderten sind basische Solebäder ein bewährtes Mittel gegen Befindlichkeitsstörungen der Haut.

Die gesunde Haut ist somit ein basisches Organ das Säure ausscheidet (die Haut ist unser größtes Ausscheidungsorgan).

Um Reizungen und Hautirritationen zu vermeiden, ist es ratsam ein chemifreies wenn möglich basisches Reinigungsmittel zu verwenden.

Ansonsten wird die Atmungsaktivität der Haut nachhaltig gestört, Befindlichkeitsstörungen der Haut jeglicher Art könnten die Folge sein. Auch die Haut möchte Atmen!

Ein schönes gepflegtes Hautbild, vitales Haar, eine effektive Ganzkörper-Stimulation auf der Basis rein natürlicher Zutaten- ist das Ziel. Machen Sie jetzt die Probe aufs Exempel und gönnen Sie Ihrer Haut und Ihrem Haar eine Verwöhn-Saison der Extraklasse! 

Warum basische Hautpflege?


Haben Sie manchmal das Gefühl aus Ihrer Haut schlüpfen zu müssen? 



Produkte für die Körperpflege waren über Jahrhunderte hinweg stets basisch. Unsere Großeltern kenne sie noch, die basische Kernseife.

Für Menschen dieser Zeit waren Hautkrankheiten eine Seltenheit.

Heute ist das anders: Hauterkrankungen vermehren sich drastisch.

Immer mehr Menschen leiden unter sehr fetter, extrem trockener oder schuppiger Haut, Neurodermitis, Psoriasis und sonstigen Hautausschlägen. Sogar einige Babys werden schon mit einem geschädigten Hautbild geboren. Wie kommt das?

Wenn Sie sich ungefähr drei Jahrzehnte zurückversetzen, finden Sie des Rätsels Lösung: Damals entwickelte sich ein ganz neuer Industriezweig – die Kosmetikindustrie.

Die Industrie hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die Hautpflege zu „revolutionieren“. Anstelle von Kernseife kamen „feine“, stark parfümierte Seifen auf den Markt.

Wunderbar schäumende – ebenfalls stark parfümierte Badezusätze – ergänzten das neue Pflegeprogramm.

Später kamen Shampoos und Duschbäder hinzu.


Da die gesamte Produktpalette ausschließlich chemische Substanzen enthielt, ließen die ersten Hautreaktionen nicht lange auf sich warten.

Doch auch gegen die nun unangenehm trockene Haut waren die Kosmetikhersteller gewappnet: Sie machten den Kunden rückfettende Körperlotionen schmackhaft.

Wie hat Ihre Haut diese Art der Körperpflege verkraftet?

Die „chemische Keule“ war eindeutig zu viel des „Guten“. Während der normale pH-Wert der Haut bei 7,5 liegt, hat er sich inzwischen auf 5,5 bis 6 reduziert – ein erschreckender Wert!

Da das Bindegewebe mit dort eingelagerten chemischen Substanzen und anderen Schlacken gefüllt ist, kann die Haut fast nicht mehr atmen.

Darüber hinaus schafft dieses saure Milieu einen idealen Nährboden für Pilze und Bakterien jeder Art. Es gilt also, diesen Zustand umgehend zu verändern.

Wir als Haar- und Kopfhautspezialisten stehen Ihnen gerne mit unserem Wissen jederzeit beratend  zur Verfügung. 


Es gibt viele verschiedene Meinungen was die Hautpflege anbetrifft.

Nachfolgend meine Ansicht zu der ganzheitlichen, natürlichen, chemiefreien Hautpflege. Bitte bilden Sie sich ein eigenes Urteil, hinterfragen und prüfen Sie meine Aussagen. Nur so werden Sie sich mit dem Thema befassen und zwangsläufig Ihr Bewusstsein erweitern und somit wieder ein Stück nach Vorne gehen. Denken Sie daran: „Stehen bleiben ist Rückgang“.

 

Wie soll eine Anwendungskosmetik beschaffen sein?

 

Sie sollte nur reinste ätherische Öle, natürliche Rohstoffe, aufbereitetes Quellwasser enthalten und mit besonderen Herstellungsverfahren zusätzlich noch veredelt werden.

 

„sprich: reine aktivierte Natur“

  • Sie soll frei sein von Verunreinigungen durch billige Rohstoffe,
  • frei von tierischen Produkten und Rohstoffen
  • keine synthetischen Duft-, Aroma- und Konservierungsstoffe enthalten,
  • weiter soll sie frei sein von Alkoholen, oder anderen Lösungsmitteln,
  • sowie keine Erdölprodukte und Paraffine enthalten,
  • und natürlich dürfen die Produkte nicht in Tier- oder ähnlichen Versuchen getestet werden.

 

Nur so, kommt ein Synergieeffekt zusammen, der nicht zu übertreffen ist. Wenn all diese gezielten Anforderungen an eine tatsächlich hochwertige Pflegeserie erfüllt sind, erst dann...     „wird Körperpflege zur Gesundheitspflege“.




Viele Haarpflegemittel schaden mehr als sie nützen!

 

Der Grund: Nahezu alle herkömmlichen Produkte bestehen aus einer Verbindung verschiedenster chemischer Substanzen und sind aufgrund ihres pH-Werts, der zwischen 5,5 und 5,8 liegt, sehr sauer.

Dadurch wird der Haarboden ständig mit chemischen Substanzen und neuen Säuren belastet.

Die Folge hiervon ist eine Übersäuerung der Kopfhaut, wodurch die Haarwurzeln nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden und die Haare ihre Struktur verändern, immer dünner werden und schließlich ganz ausfallen.




  • Sie möchten Ihren natürlichen Haarwuchs wieder aktivieren?
  • Sie wünschen sich eine festere Haarstruktur?

Dann sollten Sie umkehren und eine andere Richtung einschlagen, denn scheinbar war der bisherige Weg doch nicht so ganz der Richtige gewesen.

Chemie - Nein Danke!


Nur eine Haut, die sich in ihrer natürlichen Homöostase befindet, ist auch eine gesunde Haut.

 

Das trifft natürlich genauso für die Kopfhaut zu.

Darum sollte nach der Haarwäsche die Kopfhaut wieder remineralisiert werden, natürlich ohne Chemie.

Am besten mit einem Liquid, welches sich durch einen besonders hohen Nährstoffgehalt auszeichnet, die Kollagen- und Elastinbildung anregt und somit für mehr Feuchtigkeit sowie eine gesunde Spannkraft und insgesamt für eine atmungsaktivere Kopfhaut sorgt.

 

Hochaktive Enzyme sind Voraussetzung für eine Produktgrundlage, welches die Kopfhaut mit neuem Leben erfüllt und gleichzeitig schädigende Enzymverbindungen an den Haarwurzeln unterbindet.

Die mehr oder weniger unterbrochene Verbindung der Haarzwiebel zu den feinen Nervenverstrebungen sollen und können wieder hergestellt werden.

Darüber hinaus tragen organische Kieselsäureverbindungen dazu bei, dass die Haarwurzel mit ihrem dichten Knäuel von Blutgefäßen optimal versorgt werden kann.


 

„Nur das Beste ist gut genug“.

Eine chemiefreie, hochwertige, enzymatische, basische Pflegeserie ist der Grundstein für eine gesunde Haut.

Frage:  würden Sie Ihrer Lieblingspflanze in regelmäßigen Abständen Gift an die Wurzel gießen???
 

Alles was uns widerfährt haben wir selbst verursacht.

Das ist das Gesetz der Wechselwirkung. Haarausfall, Haut- und Kopfhautprobleme sind also kein Zufall, sondern die Rückwirkung verschiedener Ursachen. 
 

Viele chemische Substanzen legen sich nicht nur wie ein Film um das Haar, sondern auch auf die Kopfhaut und behindern dadurch die Atmungsaktivität der Haut erheblich.

Aus naturheilkundlicher Sichtweise haben fast alle chronischen Krankheitsbilder ihre Ursprungswurzeln in dem „verschlackten Bindegewebe“ (Pischingersystem) und der daraus erfolgten Unterversorgung sämtlicher Organe.

Leider wird dies weitgehend ignoriert, sehr schade!



Wird der Organismus über Jahre mit solchen Stoffen belastet, sind wie bereits erwähnt, Krankheitsbilder vorprogrammiert.

Diese kommen nicht von heute auf morgen, sie brauchen ihre Zeit, d.h. sie entwickeln sich, bei dem Einen langsamer, bei dem Andern etwas schneller, je nach Konstitution des Menschen.

Also, achten wir auf unser „Körpermilieu“ und streben die Homöostase, das Gleichgewicht, in unserem Körper an. 
 

Ist das „Körpermilieu“ gestört, wird uns der Organismus im „günstigsten Fall“ dies über die Haut mitteilen.

Darum sollten alle symptomatischen Erscheinungsbilder dankbar angenommen werden.

Denn hätte der Körper nicht die Kraft nach außen hin zu zeigen, dass mit dem Milieu etwas nicht stimmt, könnte sich im Organismus ein Krankheitsbild entwickeln, welches weit aus schlimmer ist als (nur) ein Hautproblem. 
 

Basen sind nicht gleich gute Basen, und Säuren sind nicht gleich schlechte Säuren.

Erst bei einer richtigen Pflege kann die Haut wieder atmen, sie wird in der Lage sein Stoffwechselschlacken, Säuren und dergleichen ausscheiden zu können. Und was ganz wichtig ist, sie lagert wieder Mineralstoffe ein, sie wird voll funktionsfähig. Überhaupt ist es unsinnig X verschiedene Cremes und Wässerchen zu benutzen, die Haut ist anspruchsloser als wir glauben. Alleine eine richtige natürliche Pflege reicht aus, damit sie uns mit einem frischen und gepflegten Aussehen belohnt. Darum verzichten Sie auf:


  • stundenlang Sonnenbaden
  • rauchen
  • schlechte degenerierte Nahrungsmittel
  • Chemie jeglicher Couleur
  • Chemische Deo Spray in allen Variationen, Duschgels, Badezusätze, Körperlotion, u.v.a.


Unterstützen Sie Ihre Haut bei ihren vielfältigen Aufgaben, lassen Sie ihr die Möglichkeit zu atmen, quälen Sie nicht Ihre einzigartige Schutzhülle mit Chemie, sie wird es Ihnen mit einem gesunden gepflegten Aussehen danken.

 
würden Sie an Ihre Lieblingspflanze Gift gießen?

Als Nahrungsergänzung ist das SpindREVITA „Kraftwerk fürs Haar" speziell auf die besonderen Anforderungen im Haar- und Kopfhautbereich entwickelt worden.

 Genau wie der ganze Mensch aus lauter einzelnen Zellen zusammengesetzt ist, ist es auch das Haar. Jede einzelne dieser Zellen muss genauso wie alle anderen Körperzellen mit hochwertigen Nährstoffen versorgt werden.  Voraussetzung ist natürlich, dass im Blut auch die richtigen Mikronährstoffe, die in der Haarpapille zur Bildung neuer Haarzellen benötigt werden, vorhanden sind.

 

Ist dies nicht der Fall, wird das Haar immer dünner und dünner, die Haarzwiebel stirbt und wird mit dem Haarschaft als Kolbenhaar abgeschoben. Um die Nährstoffversorgung genau in diesem Wachstumsbereich zu unterstützen, empfehlen wir das Nahrungsergänzungsmittel SpindREVITA Kraftwerk „Kraft fürs Haar".

eigene Produktpalette


Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und benötigt besonders viel Aufmerksamkeit.
Viele Menschen wissen nicht, dass die eigentliche Hautpflege von innen erfolgen sollte und greifen daher nur zu äußeren Pflegeprodukten. Eine orale Aufnahme verschiedener Zell-Vitalstoffe können unsere Hautzellen besser erreichen.

Wir beraten Sie gerne welche essentiellen Spurenelementen elementar wichtig sind, um das Stoffwechselgeschehen des gesamten Organismus positiv zu beeinflussen.
Terminvereinbarung: 06253 930463 oder 4887



Nur das Beste ist gut genug“.
Eine chemiefreie, hochwertige, enzymatische, Pflegeserie ist der Grundstein für eine gesunde Haut und kräftige Haare. Nur, wenn hochwertige Mikronährstoffe das Pischinger System ungehindert durchwandern (diffundieren) können, kann ein gesundes kräftiges Haar aus der Haarpapille heraus entstehen. Auch alle anderen Hautbestandteile, wie Schweißdrüsen, Talgdrüsen etc. benötigen ein einwandfreies, dem Organismus zugetanes Milieu, um ihre Arbeit optimal verrichten zu können.
Es gibt in der Natur keine TURBOS, darum hinterfragt sehr kritisch wenn Euch Wundermittel mit großem, schnellen Erfolg versprochen werden. In der Natur braucht alles seine Zeit, kein Tag kürzer oder länger.


Rollstuhlgerechter Eingang


Ein kleiner Handgriff und die Stufe wird zu einer Rollstuhlgerechten Rampe umgebaut, über die mühelos in den Salon gefahren werden kann. Auch im Salon selbst kann der Rollstuhl ohne anzuecken überall hingeschoben werden. Die Kunden können während der Behandlung in ihrem gewohnten Rollstuhl sitzenbleiben. Somit ersparen wir ihnen ein oft beschwerliches Umsetzen.